Neuwertige Dreizimmerwohnung mit Balkon und Terrasse

Neuwertige Dreizimmerwohnung mit Balkon und Terrasse

Brixen - Milland
Helle, neuwertige Dreizimmerwohnung im zweiten Stock direkt im Zentrum von Brixen mit Blick ins Grüne. Die Wohnung besteht aus einer großen Wohnküche, zwei Schlafzimmern, zwei Bädern, Balkon, Terrasse, Keller und Garage. Die Immobilie wurde im Jahre 2016 im KlimaHaus A Standard erbaut. Da die Einheit nicht konventioniert ist, kann diese auch als Ferienwohnung genutzt oder als Vierzimmerwohnung umgebaut werden.
Objektnummer
12966
Ort
Brixen
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnimmobilie
Nutzung
Wohnung
Ausrichtung
Nord
Kaufpreis
€ 720.000
Besteuerung
Registergebühr
Käufer-Provision
3% (zzgl. MwSt.)
Nettowohnfläche
81 m2
Handelsfläche
106 m2
Konventionierung
Nein
Zimmer
3
Badezimmer / WC
2
Terrassen
2
Keller
Ja
Zustand
Neuwertig
Baujahr
2016
Aufzug
Ja
Möblierung
Teilmöbliert
Energiequelle
Fernwärme
Heizungsart
Fußboden
Verrechnung Heizung
autonom
Energieklasse:A
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.