Duplexwohnung in Panoramalage

Duplexwohnung in Panoramalage

Brixen - Kranebitt
Die „Residence Weinberg“ wurde im Jahre 2006 fertiggestellt und ist in sehr gepflegtem Zustand. Das gesamte Anwesen mit den stilvoll begrünten Außenanlagen ist eingezäunt und mit abschließbarem Tor versehen. Zum Verkauf steht die große Wohnung im zweiten und dritten Obergeschoss. Die Wohnung ist sowohl über das offizielle Treppenhaus, als auch über einen Aufzug erreichbar und somit kinder- /seniorengerecht und leicht zugänglich. Durch die Eingangstür gelangt man in die Wohnung und blickt direkt auf die große Fensterfront, durch die viel Licht und Sonne in die Wohnräume strahlt. Die offene Wohnküche bietet einen kommunikativen Raum für gemeinsame Essen mit Familie und Freunden. Der geräumige Wohnbereich ist zur Terrasse hin ausgerichtet. Ein idealer Platz, um ein gutes Buch zu lesen und mit dem Blick auf das nahe Bergpanorama zu entspannen. Die komplette Einbauküche bietet sehr viel Stauraum zur Aufbewahrung der Küchenausstattung. Unter der offenen Treppe wurde die Garderobe eingerichtet, die Treppe selbst führt in das Obergeschoss unter Dach. Der obere Stock ist sehr groß. Dort befinden sich insgesamt drei Doppelschlafzimmer, mit zwei Badezimmern, wovon eines „en suite“. Zwei der Zimmer verfügen über einen weiteren Balkon, der vor allem im Sommer für optimales Raumklima sorgt. Im Untergeschoss befinden sich zwei Garagenboxen und ein großzügiger, hochwertig möblierter Keller.
Objektnummer
13082
Ort
Brixen
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnimmobilie
Nutzung
Wohnung
Kaufpreis
€ 790.000
Besteuerung
Registergebühr
Käufer-Provision
3% (zzgl. MwSt.)
Nettowohnfläche
116 m2
Handelsfläche
181 m2
Konventionierung
Nein
Zimmer
4
Badezimmer / WC
3
Balkone
1
Terrassen
1
Keller
Ja
Garage
Ja
Baujahr
2006
Aufzug
Ja
Möblierung
Teilmöbliert
Energiequelle
Fernwärme
Heizungsart
Fußboden
Verrechnung Heizung
autonom
Energieklasse:E
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.