Neues Chalet in Panoramalage

Neues Chalet in Panoramalage

St. Ulrich - St. Ulrich
Neues Chalet in St. Ulrich auf drei Etagen, hochwertig eingerichtet, mit großem Wohnbereich mit Küche, drei Doppelschlafzimmern, mit jeweiligen großzügigen Badezimmer, Parkplatz im Hof, Terrasse, Balkone, kleiner Garten.
Objektnummer
13093
Ort
St. Ulrich
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnimmobilie
Nutzung
Haus
Kaufpreis
€ 3.200.000
Besteuerung
MwSt.
Käufer-Provision
3% (zzgl. MwSt.)
Nettowohnfläche
154 m2
Handelsfläche
250 m2
Konventionierung
Nein
Zimmer
4
Badezimmer / WC
3
Balkone
2
Terrassen
1
Garten
Ja
Zustand
Erstbezug
Baujahr
2023
Möblierung
Vollmöbliert
Energieklasse:A
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.