Konventionierte Vierzimmerwohnung mit zwei Balkonen

Konventionierte Vierzimmerwohnung mit zwei Balkonen

Sexten - Moos
Neue konventionierte Vierzimmerwohnung in Moos, Sexten. Die Wohnung besteht aus einer Wohnküche, drei Schlafzimmern und zwei Bädern. Sie befindet sich im 1. Obergeschoss des Hauses „Pfeifhofer“, das erst kürzlich fertig gebaut wurde (Baujahr 2022). Das Besondere an dieser Wohnung ist die schöne Aussicht auf die Sextner Dolomiten, die man von den zwei Balkonen aus genießen kann. Die Wohnung ist mit einer hochwertigen, neuen Küche ausgestattet, welche gegen einen Aufpreis erworben werden kann. Auto Stellplatz separat erhältlich: Preis auf Anfrage
Objektnummer
13153
Ort
Sexten
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnimmobilie
Nutzung
Wohnung
Kaufpreis
auf Anfrage
Besteuerung
MwSt.
Käufer-Provision
3% (zzgl. MwSt.)
Nettowohnfläche
78 m2
Handelsfläche
124 m2
Konventionierung
Ja
Etage
1
Zimmer
4
Badezimmer / WC
2
Balkone
3
Zustand
Erstbezug
Baujahr
2022
Aufzug
Ja
Energieklasse:A
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.