Vierzimmerwohnung in zentraler Lage

Vierzimmerwohnung in zentraler Lage

Innsbruck - Tirol
Geräumige Vierzimmerwohnung in zentraler Lage. Die Wohnung im 1. Obergeschoss besteht aus einem Wohnzimmer, einer getrennten Küche, drei Schlafzimmern, Badezimmer, WC, Balkon und Keller. Diese Immobilie eignet sich sowohl zur Eigennutzung als auch als Investitionsobjekt durch die Vermietung als Studenten-WG. Gemeinschaftliche Parkplätze befinden sich vor dem Haus.
Objektnummer
13161
Ort
Innsbruck
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnimmobilie
Nutzung
Wohnung
Kaufpreis
€ 520.000
Käufer-Provision
3% (zzgl. MwSt.)
Nettowohnfläche
91 m2
Handelsfläche
113 m2
Konventionierung
Nein
Etage
1
Zimmer
4
Badezimmer / WC
2
Balkone
1
Keller
Ja
Aufzug
Ja
Möblierung
Teilmöbliert
Energiequelle
Gas
Verrechnung Heizung
zentral
Energieklasse:in Ausarbeitung
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.