Villa mit direktem Zugang zum See, Tennisplatz und privatem Tunnel für das Boot

Villa mit direktem Zugang zum See, Tennisplatz und privatem Tunnel für das Boot

Manerba del Garda
Diese private Top Lage ist eine absolute Rarität und ein sicheres Investment für Generationen! Das Grundstück mit Villa und Gästehaus grenzt direkt an den Gardasee und hat eine Fläche von ca. 6.300 m², davon ca. 5.700 m² bebaubare Fläche und ca. 570 m² Strand. Am Uferbereich befindet sich auch ein kleines Häuschen mit einer Fläche von ca. 20 m². Das Grundstück befindet sich auf der einzigen Landzunge die weder von der Staatstrasse noch von der Gardesana durchquert wird, und grenzt an den Gardasee Naturpark, der sich vom kleinen Hafen in Dusano bis zur Rocca di Manerba austreckt. Zum Grundstück gelangt man auch über einen privaten, im Felsen gegrabenen Bootssteg, der neben dem Strand über einen 100 m langen Tunnel zu einem 40 m Fahrstuhl führt. Der Tunnel ist mit einem Laufkran versehen, der die Boote vom Wasser zu einem inneren trockenen Bereich heben kann. Es haben 3 bis 4 Boote Platz.
Grundinformationen I
Objektnummer
197
Ort
Manerba del Garda
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnen
Nutzung
Haus
Kaufpreis
auf Anfrage
Käufer-Provision
3%
Grundinformationen II
Nettowohnfläche
auf Anfrage
Verkaufsfläche
auf Anfrage
Konventionierung
Nein
Garten
Ja
Zusatzinformationen
Aufzug
Ja
Barrierefrei
Ja
Energieklasse:D
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.