← Glossar

Handlungsfähigkeit

(auch Geschäftsfähigkeit genannt)

Tritt mit der Volljährigkeit (18 Jahre) ein und sie besteht darin, alle Rechtshandlungen vorzunehmen, für die nicht ein anderes Alter vorgeschrieben ist.